Risotto mit Burrata, Garnelen und Kapern

Dosi per:

4 Personen

Difficoltà

Mittel

Tempo di preparazione

40 Minuten

Categoria

Primi piatti

Zutaten

1 l Gemüsebrühe

300 g Reis der Sorte Vialone Nano

30 g Butter

8 Garnelen

2 kleinen Burrata-Stücken

1 Schalotte

1 Knoblauchzehe

1 Esslöffel in Salz eingelegter Kapern

1 Zitrone

Natives Olivenöl Extra

Salz und Pfeffer nach Bedarf

Risotto mit Burrata, Garnelen und Kapern

Préparation

Nehmen Sie ein kleines Backblech, legen Sie Backpapier darauf, verteilen Sie die Kapern und schieben Sie sie bei 100°C für 35 Minuten in den Backofen, zerkleinern Sie sie dann, um das Salz zu entfernen und mixen Sie sie zu Pulver. Schwitzen Sie die Knoblauchzehe und die Schalotte an, rösten Sie den Reis, geben Sie den Saft einer kleinen Zitrone und die Brühe zu, würzen Sie mit Salz und Pfeffer und bringen Sie alles zum Kochen. Schälen Sie die Garnelen und entfernen Sie den Kopf, erhitzen Sie eine kleine Pfanne und braten Sie die Garnelen für etwa 1 Minute in der Butter an. Vermischen Sie das Risotto mit einer kleinen Burrata. Richten Sie den Reis an, garnieren Sie jeden Teller mit einem Löffel frischer Burrata, zwei Garnelen, dem Kapernpulver und etwas darüber gestreuter Zitronenschale.

Caseificio Ticino

Die neuesten Rezepte...

Tiramisù mit Rahm

Süßspeisen

Bruschetta mit Burrata und Gemüse

Vorspeisen

Gefüllte Auberginen aus dem Ofen mit Mozzarella aus den Tessin

Hauptgerichte

Spaghetti mit Lachs-Ragout, Stracciatella aus dem Tessin und Thymian

Erste Gänge